Was Sie immer schon über Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) in München erfahren wollten.
Bitte aufmerksam durchlesen.

 

Unsere Gesichtsmuskulatur wird täglich und ununterbrochen zum Einsatz gebracht: Ob wir lachen, uns konzentrieren, traurig oder wütend sind. Bei jeder Bewegung werden unterschiedliche Muskelpartien aktiviert. Bei sehr ausgeprägter Mimik oder auch mit zunehmendem Alter verursacht es die Mimikfalten. In der Region zwischen den Augenbrauen ist dies besonders deutlich zu erkennen. Sie wirken verärgert oder sorgenvoll, auch wenn das nicht der Fall ist.

Als Fachärztin für Plastische Chirurgie und Spezialistin für Botox® Behandlungen in München biete ich Ihnen eine perfekte Lösung für dieses Problem. Durch unkomplizierte Faltenbehandlung und Anwendung des sensationellen Wirkstoffs Botulinumtoxin erreichen wir eine erstaunliche Wirkung. Nach der Injektion mit Botox® (auch als Botulinumtoxin A genannt) blockieren sich gezielt die Nervenimpulse, Ihre Gesichtsmuskeln entspannen sich. Ihre Haut wird glatter und die „bösen“ Falten verschwinden auf Dauer. Dabei werden andere Nervenfunktionen der Haut, wie das Fühlen oder Tasten, nicht beeinflusst.

Bei vielen Patientinnen wird Botox® häufig auch präventiv eingesetzt – so genannte „Baby Botox®“ Behandlung. Dabei werden minimale Dosierungen an mehreren Stellen eingesetzt um die Bildung der neuen Mimikfalten zu verhindern. Die faltenverursachende Muskulatur wird dabei nicht still gelegt, sondern nur leicht geschwächt.

Welche Areale bei Ihnen behandelt werden sollten und welche Methode für Sie die beste ist, legen wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch fest. Jedes Detail dieses Eingriffs wird mit Ihnen ausführlich geplant und nach Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst. Das werden wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch bei einem individuellen Termin in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie „Ästhetik an der Oper“ im Herzen von München festlegen. Als Spezialistin für Faltenbehandlung in München finde ich für Sie die beste Lösung.

Sie möchten schon im Voraus einen Überblick über den Verlauf und Heilungsprozess haben oder die Preise für eine Faltenbehandlung erfahren? Hier eine kompakte Zusammenfassung des Ablaufs:

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) in München auf einen Blick

Ort:Ihre Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) wird ambulant in meiner Praxis
für Plastische und Ästhetische Chirurgie „Ästhetik an der Oper“ im Herzen von München durchgeführt. Ich behandle Sie persönlich.
Vorbereitung:– Ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch
– Blutverdünnende Medikamente (z.B. Aspirin) vermeiden
– Fotodokumentation
OP Dauer:ca. ½ Stunde je nach Areal, inkl. Kühlung
Anästhesie:Keine oder eventuell örtliche Betäubung mit einer speziellen Salbe.
Nachkontrolle:Bei Bedarf nach ca. 10 Tagen
Nachbehandlung:Direkt nach der Behandlung gut kühlen
Gesellschaftsfähig:Sofort
Aktivitäten:Kein Sport und keine Sauna am Behandlungstag
Kosten:

Ihren individuellen Kostenvoranschlag bekommen Sie nach dem ausführlichen Beratungsgespräch.

Dieser enthält:
– Behandlungskosten
– Materialkosten
– Kosten für alle Nachsorge-Termine
– MwSt. in Höhe von 19%
Es entstehen keine weiteren Kosten für Sie.

Häufige Fragen:

Der Begriff  Botox® (auch als Botulinumtoxin und Botulinum bezeichnet) ist ein geschütztes Marken-Zeichen. Der Hauptwirkstoff von Botox®  ist ein natürlich vorkommendes Protein. Es wird in sehr kleinen Mengen direkt unter der Haut in den Muskel injiziert. Durch dieses Medikament wird die Muskelaktivität geschwächt, der Muskel selbst entspannt sich und die darüber liegende Haut. Die Falten glätten sich dadurch.

Bei der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) handelt es sich um Injektionen. In der Regel haben die Patienten dabei keine Schmerzen bzw. spüren nur leichte Stiche. Vorsorglich werden alle behandelten Areale desinfiziert und mit einer speziellen Betäubungssalbe bearbeitet.

Die ersten Ergebnisse der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) sind in der Regel 2 bis 3 Tage nach der Behandlung zu sehen, das endgültige Resultat nach ca. 10 Tagen. Die Wirkung des Botulinumtoxin ist immer vorübergehend. In der Regel hält diese nach einer Injektion ca. 5 – 7  Monate an. Das Ausbleiben einer Behandlung bedeutet keine Verschlechterung, jedoch beginnt erneut die Muskelaktivität und damit die unerwünschten Veränderungen der Haut.

Da es sich um eine Injektion handelt, können bei Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®)  sehr leichte Blutungen bzw. leichte vorübergehende Schwellungen auftreten. Auch Blutergüsse können sich in seltenen Fällen an den Injektionsstellen bilden. Durch professionelle Nachbehandlung der betroffenen Stellen sowie das regelmäßige Kühlen in den ersten Stunden sind diese Komplikationen problemlos zu beheben.
Über die sonstigen möglichen Risiken, welche speziell in Ihrem Fall auftreten können, kläre ich Sie ausführlich in einem Beratungsgespräch auf.

Haben Sie noch weitere Fragen? 
Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin unter: praxis@pch-m.de. Ich berate Sie gerne auch vorab telefonisch: 089-24217518